tl_files/jung/img/produkte/pumpe-symbol-hrl.png

Bauart und Funktion:

Anschlüsse A und B : Gewindeanschlüsse G1/8.

Die Drehrichtung der Pumpe bestimmt die Förderrichtung und damit die Bewegungsrichtung des Zylinders.

Ein Wendeschalter zur Umsteuerung des Elektromotors genügt zum Ein- undAusfahren des Hydraulikzylinders.

Magnetventile sind überflüssig !!

Die Pumpe hat für beide Seiten (A + B) Nachsauge- und Volumen-Ausgleichs-Ventile, die sowohl die Füllung beim Ausfahren als auch den Rückfluß in den Tank beim Einfahren des Zylinders gewährleisten.

 

Bitte bei Fragen und Bestellungen Druck, Drehzahl, Temperatur, Einschaltdauer angeben!

Reversierpumpe IPZ 2 - HRL von 0,30 bis 2,32 cm3/Utechn. Zeichnungen und mehr Infos siehe Datenblätter (pdf)

Art.-Nr. Typ cm3 / U Datenblatt
14-5012 IPZ 2-HRL - 5 0,30 pfeil
14-5013 IPZ 2-HRL - 7 0,45 pfeil
14-5014 IPZ 2-HRL - 12 1,75 pfeil
14-5014 IPZ 2-HRL - 16 2,32 pfeil

Zubehör : Kupplungen

Art.-Nr.MotorP2DiDaL1L2Masse
34-4141 BG63-Stand M6x5 11 21 23 39 68 g
34-4142 BG71-Stand PF 14 28 30 46 148 g
34-4143 BG80-Stand PF 19 34 40 56 250 g
34-4144 BG90-Stand PF 24 40 50 66 380 g
 
Datenblatt Kupplungen und Gleitsteine tl_files/jung/img/style/btn-pfeil.png

Zubehör : Gleitstein

Art.-Nr. Benennung Verwendung Maß A Masse
34-4136 Gleitstein 10/16-18 bis Motor BG71 18,5 20 g
34-4191 Gleitstein 10/16-25 bis Motor BG80 25,5 29g
34-4199 Gleitstein 10/16-32 Motor BG90S 32 38 g

Masszeichnung IPZ 1 - HRLtl_files/jung/img/produkte/pumpe-ipz1-hrl_img_1.png

 

Menü Produkte